Über das Fach Religionslehre

Ziele des (katholischen / evangelischen) Religionsunterrichts:

  • Erschließen des besonderen Wertes christlicher Orientierung von dem Hintergrund einer weltanschaulich vielgestaltigen Gegenwart
  • Ökumenische Kooperation sowie interreligiöse und interkulturelle Begegnung
  • Begleitung persönlicher Lebens- und Glaubensgeschichten
  • Religiöse Grundbildung und kontinuierliche Erweiterung der Kompetenzen
  • Fächerübergreifendes Lernen z.B. in ethischen, biologischen, sozialwissenschaftlichen und geschichtlichen Fragen
  • Kulturelle Bildung und reflektierte Dialog in Fragen des christlichen Glaubens

Lehrpläne der einzelnen Jahrgangsstufen für das Fach Katholische Religionslehre:

Grundwissen für das Fach Katholische Religionslehre:


Lehrpläne der einzelnen Jahrgangsstufen für das Fach Evangelische Religionslehre:

Die Fachschaft Evangelische Religionslehre hat außerdem eine Übersicht über das Grundwissen und die einzelnen Aufgabentypen zusammengestellt.

Aktionen und Initiativen im Schuljahr:

  • Gottesdienst zum Schuljahresbeginn in der Kirche Namen Jesu
  • Weihnachtsgottestdienst in der Kirche Namen Jesu
  • Andacht vor Beginn der Abiturprüfungen im Andachtsraum des Albertinums
  • Tage der Orientierung für die 10. Jahrgangsstufe
  • Gottesdienst zum Schuljahresschluss in der Kirche Namen Jesu
  • Besuch von Sakralräumen:
    • Christliche Kirche (5. Jahrgangsstufe)
    • Moschee (7. Jahrgangsstufe)
    • Synagoge (9. Jahrgangsstufe)
    • Friedhof (10. Jahrgangsstufe, evtl. auch 6. Jahrgangsstufe)