Freiwillige Intensivierung

Neben dem regulären Unterrichtsangebot sind in der Stundentafel des Gymnasiums auch sog. freiwillige Intensivierungsstunden enthalten. Diese erlauben es der Schule bedarfsgerecht, also an Schülerschaft und Ausbildungsrichtung angepasste Angebote zu machen. Am Erasmus-Grasser-Gymnasium werden diese Stunden in drei Bereichen eingesetzt:

- zur Schärfung des naturwissenschaftlich-technologischen Profils

- zur Unterstützung in Fächern, in denen dies notwendig ist, und

- zur Förderung von Begabungen und Interessen.

Die Angebote zur individuellen Förderung sind themen- bzw. fachgebunden und gelten immer klassenübergreifend für eine Jahrgangsstufe. Möchte Ihr Kind daran teilnehmen, so kann es von Ihnen angemeldet werden. Beachten Sie jedoch bitte, dass die Teilnahme dann mindestens für ein Halbjahr verbindlich ist. Die Auswahl der Kursteilnehmer trifft die Schule, da in die Kurse, um tatsächlich eine individuelle Förderung zu ermöglichen, nicht mehr als ca. 12 Schüler aufgenommen werden können.

Details zum diesjährigen Angebot (Fächer/ Themen, betreuenden Lehrer, zeitliche Verankerung etc.) finden Sie hier: Angebot 2018/ 2019 (LINK)

 

©2018 Erasmus Grasser Gymnasium München